Diese Website ist inzwischen veraltet, wird nicht mehr gepflegt und wird voraussichtlich in einigen Monaten offline genommen. Wenn jemensch Interesse daran hat die Inhalte zu übernehmen und weiter zu pflegen, kotanktiert mich bitte über exploeco.de. Ich würde mich sehr freuen, wenn die Inhalte eine Zukunft hätten. Ich stelle gerne alles Notwendige zur Verfügung und bin auch gerne bei der Einrichtung einer neuen Website oder eines neuen Wikis behilflich. Gerne kann auch ein ehemals gestarteter Ansatz reaktiviert werden, unter wiki.fsrpsy-leipzig.de.

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

uni-leipzig:psychologie:module:entwicklung2:fragen:10 [2013/07/07 18:13]
carlo
uni-leipzig:psychologie:module:entwicklung2:fragen:10 [2013/08/04 14:07] (aktuell)
carlo
Zeile 112: Zeile 112:
     * Stabile Basis für Exploration Jüngerer bieten (durch Kenntnisse/Erfahrungen)     * Stabile Basis für Exploration Jüngerer bieten (durch Kenntnisse/Erfahrungen)
     * Interpretations-/Deutungshilfen     * Interpretations-/Deutungshilfen
-    * => Trennung zwischen Jung/Alt in Gesellschaft möglichst gering halten+  * => Trennung zwischen Jung/Alt in Gesellschaft möglichst gering halten
  
 == 11. Kann eine intergenerative Interaktion förderlich sein? == == 11. Kann eine intergenerative Interaktion förderlich sein? ==
Zeile 123: Zeile 123:
 == 12. Was versteht man unter Erfahrungswissen? == == 12. Was versteht man unter Erfahrungswissen? ==
  
-  * Informationen über Vergangenheit -> Begünstigt durch Bewusstwerden der eigene Endlichkeit+  * Informationen über Vergangenheit -> Begünstigt durch Bewusstwerden der eigenen Endlichkeit
   * Deutungshilfen auf Metaebene -> Nicht bereichsspezifisches Wissen wie Technologie/Konsumverhalten   * Deutungshilfen auf Metaebene -> Nicht bereichsspezifisches Wissen wie Technologie/Konsumverhalten
  
Zeile 199: Zeile 199:
  
   * => Erleichterung des Alltags   * => Erleichterung des Alltags
-  * Gedächtnisdefiziten -> z.B. Herd schlägt Alarm, wenn nicht ausgeschaltet+  * Gedächtnisdefizite -> z.B. Herd schlägt Alarm, wenn nicht ausgeschaltet
   * Flüssigkeitsmangel -> z.B. "Sprechende Flaschen"   * Flüssigkeitsmangel -> z.B. "Sprechende Flaschen"
   * Schlaganfall/Herzinfarkt -> z.B. "Intelligente Kleidung" mit Frühwarnsystem   * Schlaganfall/Herzinfarkt -> z.B. "Intelligente Kleidung" mit Frühwarnsystem
 
uni-leipzig/psychologie/module/entwicklung2/fragen/10.txt · Zuletzt geändert: 2013/08/04 14:07 von carlo
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki