Diese Website ist inzwischen veraltet, wird nicht mehr gepflegt und wird voraussichtlich in einigen Monaten offline genommen. Wenn jemensch Interesse daran hat die Inhalte zu übernehmen und weiter zu pflegen, kotanktiert mich bitte über exploeco.de. Ich würde mich sehr freuen, wenn die Inhalte eine Zukunft hätten. Ich stelle gerne alles Notwendige zur Verfügung und bin auch gerne bei der Einrichtung einer neuen Website oder eines neuen Wikis behilflich. Gerne kann auch ein ehemals gestarteter Ansatz reaktiviert werden, unter wiki.fsrpsy-leipzig.de.

1. Einführung

Testüberblick

Behandelte Tests

Persönlichkeitstests
Leistungstests

Anwendungsbereiche

  • A&O-Psychologie → Ausbildungs- und Berufswahl, Personalauswahl, Personalentwicklung, Berufszufriedenheit
  • Pädagogische Psychologie → Beratung, Trainingsprogramme
  • Klinische Psychologie → Diagnose, Therapieverlauf, Einsicht
  • Gesundheitspsychologie → Gesundheitsverhalten vorhersagen, Indikation Gesundheitsprogramme
  • Forensische Psychologie → Täterverantwortlichkeit, Glaubwürdigkeit, Bewährungsprognose
  • Psychologische Forschung

Atmosphäre

Bei einer Testdurchführung sollten folgende Punkte beachtet werden:

  • Angemessene Umgebung
  • Ruhe
  • Angenehme Atmosphäre
  • Keine Ablenkung
  • Konstantes Testleiterverhalten
  • Genaue Anweisungsbefolgung (aus Testheft)
  • Formulierung klarer Regeln

Unterschiede

Leistungstests Persönlichkeitstests
Instruktion Beste Leistung Ehrliche Angaben
Aufgabe Eindeutig Mehr- oder Eindeutig
Antworten Eindeutig Richtig/Falsch Subjektive Stimmigkeit
Bearbeitete Items Soweit Fähigkeit reicht i.d.R. Alle
Einstellung Wissen Erwartung des VL Erwartung des VL oft unbekannt
Motivation i.A. Hoch je nach Fall
Ziele Maximale Leistung Typisches Verhalten

Grundschemata - Psychologisches Gutachten

Ein psychologisches Gutachten besteht aus 5 Elementen. Dabei liegt die Konzentration in diesem Modul auf dem Untersuchungsbericht.

  1. Übersicht → Erläuterung für Empfänger
  2. Vorgeschichte → Vorliegende Informationen
  3. Untersuchungsbericht → Erhobene Informationen
  4. Befund → Integration aller Informationen
  5. Stellungnahme → Diagnose, Prognose oder Entscheidungsvorschlag

Berechnung

Normierung

Berechnung des z-Wertes:

tex:\displaystyle { z_j = { {X_J - M} \over s } }

  • tex:z_j → z-Wert (Abweichung vom Mittelwert der Vergleichsstichprobe)
  • tex:X_j → Testwert
  • tex:M → Mittelwert der Vergleichsstichprobe
  • tex:s → Standardabweichung der Vergleichsstichprobe

Reliabilität

Berechnung der Reliabilität (Genauigkeit bzw. Fehlerbehaftetheit):

tex:\displaystyle {Rel(X) = { {Var(T)} \over {Var(X)} }}

  • tex:Rel(X) → Reliabilität (Anteil der wahren an der Gesamtvarianz)
  • tex:Var(T) → Varianz des wahren Wertes
  • tex:Var(X) → Varianz des gemessenen Wertes

Standardmessfehler

Berechnung des Standardmessfehlers:

tex:s_e = s_x \cdot \sqrt{1-Rel(X)}

  • tex:s_e → Standardmessfehler (Streuung der Messwerte um den wahren Wert)
  • tex:s_x → Standardabweichung des Testwertes
  • tex:Rel(X) → Reliabilität

Konfidenzintervall

Berechnung des Konfidenzintervalls:

tex:KI = X_j \pm z_{\aplha/2} \cdot s_e

  • tex:KI → Konfidenzintervall (Vertrauensintervall)
  • tex:X_j → Testwert
  • tex:z_{\aplha/2} → Flächengröße in der Verteilungskurve (z.B. 1,96 für α = 0,05)
  • tex:s_e → Standardmessfehler

Kritische Differenz

Berechnung der kritischen Differenz:

tex:D_{krit} = z_{\alpha/2} \cdot s_{eDiff}

  • tex:D_{krit} → Kritische Differenz (Differenz ab der zwei Werte sich signifikant unterscheiden)
  • tex:z_{\aplha/2} → Flächengröße in der Verteilungskurve (z.B. 1,96 für α = 0,05)
  • tex:s_{eDiff} → Standardmessfehler

Der zugehörige Standardmessfehler wird je nach Fall unterschiedlich berechnet:

Innerhalb eines Tests

tex:s_{eDiff} = s_x \cdot \sqrt{2 \cdot (1 - r_{tt})}

Zwischen zwei Tests

tex:s_{eDiff} = s_x \cdot \sqrt{2 - (r_{tt_1} + r_{tt_2})}

 
uni-leipzig/psychologie/module/diagnostik/tests/1.txt · Zuletzt geändert: 2012/07/02 19:58 (Externe Bearbeitung)
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht:CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki